Mittwoch, 3. Februar 2010

Chor

Krabbelkäfer hat mich gerade an schöne Stunden im Chor erinnert....
Wobei wir die Deutsche Messe von Schubert ja mit dem Volk singen und daher davon ausgegangen wird, dass man sie kann. Aber das ist ja auch der Fall.

Aber es erinnert doch daran, dass das letzte Stückchen hier noch fehlt. So ganz Fuß gefasst hab ich noch nicht.

Donnerstag, 28. Januar 2010

Uneins

Der einzige wirkliche Nachteil an meinem Job ist der nicht vorhandene Dienstplan. Täglich kann alles anders sein, planen spielts nicht.

So, jetzt hab ich eine gravierende Veränderung, bekomm auch einen fixen Dienstplan, aber dafür weiß ich gar nicht, ob ich das wirklich will.....

Dienstag, 19. Januar 2010

Wohl nur gezerrt

Nachdem ich es heute noch einmal geschafft habe, also den selben Knöchel zu verknacksen. bin ich dann nach der Arbeit doch ins örtliche Spital.

Gebrochen ist nichts, im rechten Sprunggelenk dürfts aber gut gezerrt sein (also hoffentlich nur gezerrt).


Dafür meint der Arzt, dass meine Bänder an beiden Knöcheln sehr locker sind und verschrieb mir dagegen 2 Therapien/Trainingskurse.
Also er verschrieb nicht, er schrieb dem Hausarzt in den Befund, dass er mich überweisen muss. Aber kommt am Ende ja gleich raus.

Frag mich nur, wann ich das machen soll....

Montag, 18. Januar 2010

Kaputte Füße

Wieso hört und liest und auch sieht man überall Menschen mit gebrochenen Füßen, Schienen, humpelnde Menschen und Co, wenn man sich selber vor dem Wochenende den Fuß ordentlich verknackst hat?

Ordentlich geschwollen ist er und heute in der Arbeit habe ich einige Male laut aufgeheult - das sind sehr viele Bewegungen, die man so in der Form gar nicht registriert....

Keine Ahnung, was da ruiniert ist.

Montag, 11. Januar 2010

Väterchen Frost

Eigentlich, ja ganz eigentlich, wollte ich heute mein Auto fahrtüchtig bekommen.

Ganz uneigentlich hab ich das schnell verworfen, als die Eisschicht von 5mm, die über dem gesamten Auto liegt, sich mit keinerlei Einwirken bewegen ließ. Doch, ein winziges Stück ist abgebrochen - da konnte ich dann sehen, wie dick das Eis wirklich ist.

Alle Fugen sind gefroren, Eis ist irgendwie überall an dem Auto. Es sieht aus, als hätte man in aller Ruhe 30 Minuten mit dem Gartenschlauch gesprenkelt, während ein Frier-Föhn die Eiskristalle wachsen ließ.
Von allen erdenklichen Stellen wie Nummerntafel oder Außenspiegel hängen Eiszapfen und die dezente Eisschneehaube gibt ihr Bestes, um alles schön winterlich wirken zu lassen.

Dein Status

Du könntest dich auch mal wieder einloggen!

Beobachter

Vogelfrei...

Suche

Zuletzt geändert

Den persönlichen...
Den persönlichen Konflikt bei fixen Dienstzeiten...
PeZwo - 3. Feb, 14:07
Chor
Krabbelkäfer hat mich gerade an schöne Stunden...
mandarine - 3. Feb, 13:12
Uneins
Der einzige wirkliche Nachteil an meinem Job ist der...
mandarine - 28. Jan, 14:07
Wohl nur gezerrt
Nachdem ich es heute noch einmal geschafft habe, also...
mandarine - 19. Jan, 23:03
Kaputte Füße
Wieso hört und liest und auch sieht man überall...
mandarine - 18. Jan, 19:27

Es war einmal...

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4974 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Feb, 14:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Adventsgeschichten
aufgefallen
geklaute Weisheiten
gel(i)ebtes Chaos
Ich mach das!
Kochnische
Listiges
Maschenprobe
Matrix
Star Wars
Urlaubskiste
Wien ist anders
Wutecke
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren